mein Verein


 

Die F-Junioren des SV Wacker liefen am 23.09.2012, mit der Gewissheit des positiven Wochenendauftaktes der anderen Wacker- Teams, auf heimischem Platz gegen die SpVgg 1931 Osterhausen zur Höchstform auf. Förmlich unter Volldampf spielte die „Unbeugsame Zukunft“ gegen eine etwas überrascht wirkende Spielvereinigung aus Osterhausen und machte von Anfang an klar, wer der Herr im Hause ist. Über die unermüdlich aufspielende Mittelfeldachse Karl Flügel und Marvin Schade wurde Angriff um Angriff gefahren, wobei die Tore dann auch fast im Minutentakt fielen. So trafen nach jeweils schönen Spielzügen Gianluca Dockhorn (3.‘, 9.‘), Marvin Schade (4.‘, 12.‘ und 15.‘), Mads Hahn (17.‘) und Karl Flügel (19.`und 20.‘) zum verdienten Halbzeitstand von 8:0. Nach der Pause setzte Trainer Björn Schade dann auf das bereits im letzten Spiel gegen Roßla bewährte Rezept und stellte auf zwei Sturmspitzen und von drei auf zwei Verteidiger um. Danach ging es munter weiter, die Osterhausener konnten nur noch Schadens-begrenzung betreiben und standen wie schon ab der Mitte der ersten Halbzeit hinten drin, wobei Wacker mit gekonnten Spielzügen den Abwehrriegel knackte. Und so waren es nochmals Gianluca Dockhorn in der 23 min, René Schneider in der 27.‘ und Mads Hahn in der 30 min, welche mit ihren Toren zum hoch verdienten Sieg von 11:0 beitrugen. Fazit: Wacker spielte überzeugend und zeigte wiederum eine geschlossene Mannschaftsleistung. Weiter so..... !!!
 
Wacker spielte mit folgendem Kader:
 
1 Yannis Kirchhoff, 2 Paul Hoffmann, 3 Maurice Koch, 4 Nele Wiese, 5 Karl Flügel, 10 Marvin Schade, 11 Mads Hahn – Kolbe, 7 Oskar Rüdiger, 8 Rene Schneider, 9 Gianluca Dockhorn,



"


Update :21.08.13