mein Verein


 

23.04.13                                                                                                                                          
Am 14.04.2013 starteten nun auch die F- Junioren des SV Wacker auf heimischem Platz endlich in die Freiluftsaison mit dem Pokalachtelfinale gegen die Spielgemeinschaft Mansfelder Grund aus Helbra. Gleich in der 5.´ hatte Marvin Schadedie erste Chance, schoss aber leider knapp am gegnerischen Kasten vorbei. Dann passierte es. In der 9.´ gelang es der gegnerischen Sturmspitze durchzubrechen, das Leder knallte zunächst an den Wackerpfosten, der Mansfelder Stürmer nutzte aber die Gelegenheit zum Nachschuss – Wacker liegt 0:1 zurück. Danach schien der Knoten geplatzt zu sein, in der 10.´ köpfte Leon Kaufholdauf Gianluca Dockhorn, aber auch hier ging der Ball knapp am Mansfelder Tor vorbei. In der 14.´ war es dann Karl Flügel, der die Unbeugsame Zukunft erlöste und zum 1:1 ausglich. Nach dem Seitenwechsel war es dann wieder Karl Flügel, der in der 21.´und in der 23.´zweimal traf. Wacker lag damit 3:1 in Führung – das Ding schien schon in trockenen Tüchern. Dann aber war plötzlich die Luft raus, die Wackeraner hatten zunehmend mit Konditionsproblemen zu kämpfen, was die Gäste ein ums andere Mal ausnutzen konnten, um Druck aufzubauen und die Partie nochmal zu kippen. Schließlich lag Wacker nach Treffern der Mansfelder in der 28.´, 29.´, 36.´und 37.´mit 3:5 zurück und konnte hieran auch bis zum Schlusspfiff nichts mehr rütteln.



"


Update :21.08.13