mein Verein


 

21.02.12                                                                                                                                          
Eine überaus erfolgreiche Premiere feierte der SVW beim Mixed-Turnier in Bad Langensalza. Zunächst duellierten sich die Männerteams der teilnehmenden Vereine. In der zweite Halbzeit trafen dann die Frauen aufeinander. Beide Ergebnisse ergaben in der Addition das Gesamtresultat. Wacker setzte sich zunächst gegen die Reserve des FFV Erfurt 4:1 durch. Die Männer hatten Rottleberode bereits 3:0 in Führung gebracht, ehe die Mädels den Sieg perfekt machten. In der zweiten Partie siegten die Südharzer hauchdünn gegen die SG Ilmenau/Arnstadt (2:1). Eine eindeutige Angelegenheit wurde die Partie mit Wechmar, welche die Wackeraner insgesamt mit 7:0 für sich entschieden. Gegen den Gastgeber vom FSV Bad Langensalza reichte es nach einem spannenden Schlagabtausch zu einem 4:4. Da sich die Rottleberöder im letzten Spiel gegen Sundhausen 2:1 durchsetzten, war ihnen der Titel nicht mehr zu nehmen. Dabei drehten die Ladies den 0:1 Rückstand noch in einen Sieg um und verdeutlichten, wie gut sich beide Teams im Turnier ergänzten. Die Kapitäne Martina Müller und Matthias Gebhardt nahmen freudestrahlend den Siegerpokal in Empfang (Foto). ( Sophie Brandt)



"


Update :21.08.13