mein Verein


 

04.05.13                                                                                                                                          
Die Wacker-Ladies zeigten einmal mehr ihre Klasse und sicherten sich erneut den Kreispokal. In Bad Frankenhausen waren sie National Auleben klar überlegen und machten bereits im ersten Durchgang den Pokalgewinn klar. Nach elf Minuten brachte Beatrice Schossig ihre Farben in Front. Anschließend bewies Sabrina Brettschneider (Archivfoto) ihre Torjägerqualitäten und erhöhte per Doppelschlag auf 3:0. Dabei verpassten es die Rottleberöderinnen im ersten Durchgang durch einen vergebenen Elfmeter eine noch klarere Führung herauszuschießen. Nach der Pause machte Brettschneider da weiter, wo sie vorher aufgehört hatte. Sie markierte mit ihrem dritten Treffer das 4:0. Nach einer Stunde erhöhte Carolin Schliebe mit einem sehenswerten Weitschuss auf 5:0. Wenig später erhöhte sie auf 6:0 für die effektiven Wacker-Ladies. Beatrice Schossig konnte ebenfalls ihren zweiten Treffer bejubeln und stellte auf 7:0. In der Schlussminute gelang National dann der verdiente Ehrentreffer. Nach dem Abpfiff kannte der Jubel bei den Rottleberöder Spielerinnen keine Grenzen mehr. Noch vor der Pokalübergabe gab es zahlreiche Sektduschen! Herzlichen Glückwunsch!

(Foto: Henning Most)



"


Update :21.08.13