mein Verein


 

11.10.12                                                                                                                                          
Am 03.10.2012 empfingen die jüngsten Wackerschützlinge in der ersten Runde um den Kreispokal die Spielgemeinschaft Allstedt/Niederröblingen. Die Unbeugsame Zukunft spielte von Anfang an druckvoll und zielgerichtet nach vorn. So erzielte Karl Flügel gleich in der 2.‘ den Führungstreffer. Danach nutzte Gianluca Dockhorn (6.‘) die Gelegenheit und traf zum 2:0. In der 8. Minute dann wehrte der Allstedter Keeper zunächst einen Bilderbuchkopfball von Gianluca Dockhorn  ab, dieser bekam aber die Gelegenheit zum Nachschuss und traf zum 3:0. Danach zeigten Marvin Schade und Gianluca Dockhorn in der 9.‘ eine wunderschöne Kombination, bei der Marvin Schade schließlich zum Abschluss kam und das Leder zum 4:0 im Allstedter Kasten versenkte. Anschließend kamen die Gäste das einzige Mal in der ersten Hälfte der Partie dem Wackerkasten gefährlich nahe, Keeper Yannis Kirchhoff zeigte hier aber eine Glanzparade und konnte den Allstedter Anschlusstreffer somit verhindern. In der 17.‘ nutzte Marvin Schade dann nochmals die Gelegenheit und traf mit einem satten Schuss zum Halbzeitstand von 5:0. Nach dem Seitenwechsel ging es dann munter weiter, gleich in der 24.‘ traf wiederum Karl Flügel zum 6:0. Danach wechselte Wacker komplett durch und schaltete einen Gang zurück. Und so kamen in der 29 min die Gäste durch eine Lücke in der Wackerabwehr erneut gefährlich in Tornähe, Yannis Kirchhoff stellte aber auch hierbei wieder eindrucksvoll sein Können unter Beweis und klärte buchstäblich auf der Linie. Dann nutze Neuzugang Renè Schneider in der 32.‘ die Gunst der Stunde und traf zum 7:0. Die Gäste bekamen dann noch in der 33.‘ und gleich darauf in der 34.‘ die Gelegenheit, eine Unsicherheit in der Wackerabwehr zu nutzen und zwei Treffer zu erzielen, am Ende blieb es beim hoch verdienten und niemals gefährdetem Endstand von 7:2.( &Text: Andreas Hoffmann)



"


Update :21.08.13