mein Verein


 


13.10.12                                                                                                                                          
Die Unbeugsame Zukunft ist weiter auf Erfolgskurs. Mit dem klaren Ziel die Tabellenführung zu erobern, traten die jüngsten Wackeraner am 05.10.2012 auswärts gegen den SV Fortuna Brücken an. Erwartungsgemäß machte Brücken von Anfang an hinten dicht, so dass Wacker erst mal zu tun hatte, ins Spiel zu kommen. Trotzdem konnte Karl Flügel schon in der 2.`die Gelegenheit nutzen und das Leder zum 1:0 im Fortuna- Kasten versenken. Dann ging es zunächst etwas nervös weiter, bis wiederum Karl Flügel in der 6.‘ das 2:0 erzielte. Anschließend hatte Wacker mehrere sehr gut herausgespielte Chancen, konnte diese aber letztlich nicht verwerten. Dann kam die 13. Minute, als Gianluca Dockhorn den Ball hinter die Brückener Torlinie bugsierte, der Schiri aber - eindeutig eine Fehlentscheidung - weiterspielen ließ und den Treffer nicht gab. In der 17.‘ kam dann Gianluca Dockhorn erneut zum Zug und traf (diesmal auch erkennbar für den Schiedsrichter) zum 3:0. Kurz vor Ende der ersten Hälfte versenkte dann Renè Schneider zum Halbzeitstand 4:0. Nach dem Seitenwechsel spielte Wacker dann souveräner, hatte aber zunächst weiter Mühe, gegen eine z. T. komplett hinten drin stehende Fortuna durchzukommen und herausgespielte Chancen entsprechend zu verwerten. Ab der 29.‘ hatten die Wackeraner aber endgültig ins Spiel gefunden, nachdem Marvin Schade zum 5:0 traf, ging es mit Treffern von Gianluca Dockhorn (30.‘, 6:0) und wiederum Marvin Schade (32.‘, 7:0) munter weiter. In der Folgezeit gab es einige höchst zweifelhafte Entscheidungen des Schiri, als dieser zum Beispiel zwei glasklare Neunmeter für Wacker nicht gab. Die Wackerschützlinge ließen sich davon aber nicht weiter beeindrucken und trafen dann noch in der 37.‘ (Karl Flügel, 8:0) und in der 40.‘ (wiederum Marvin Schade, 9:0). In der allerletzten Minute (42.‘ NSP) traf dann nochmals Gianluca Dockhorn zum verdienten Endstand von 10:0. Fazit: Wacker setzt souverän seine bisherige Siegesserie fort und übernimmt mit dem Sieg über Fortuna Brücken mit 28:0 Toren und 9 Punkten zunächst die Tabellenführung vor dem VfB Sangerhausen und dem 1. FC Sangerhausen.



"


Update :21.08.13