mein Verein


 

23.10.12                                                                                                                                          
Eine böse Überraschung erlebten die Wacker-Ladies bei ihrer Auswärtspartie in Worbis. Nach der langen Anreise standen sie mit dem Schiedsrichter alleine da und mussten unverrichteter Dinge wieder die Heimreise antreten. Die Gastgeberinnen traten zu ihrem Heimspiel ohne Vorinformation einfach nicht an. Das die Rottleberöderinnen die Punkte zugesprochen bekommen, scheint sicher. Dennoch sollte dieses "Verhalten" andere Sanktionen zur Folge haben, schließlich hat das mit einem fairen Miteinander nicht viel zu tun!

05.10.12                                                                                                                                          
Mit einer Galavorstellung setzten sich die Wacker-Ladies beim ärgsten Verfolger 7:1 durch. Dabei machten die Schulze-Schützlinge bereits in der ersten Hälfte Nägel mit Köpfen. Beatrice Schossig (Foto) brachte ihre Farben in Führung. Noch vor der Halbzeitpause erhöhte Martina Müller auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel dominierte der amtierende Kreismeister das Spiel nach Belieben. Folgerichtig fielen auch die Treffer. Beatrice Schossig markierte einen lupenreinen Hattrick und stellte auf 5:0, ehe Jenny Kolbe das halbe Dutzend vollmachte. Nachdem die Auleberinnen den Ehrentreffer erzielen konnten, besorgte Carolin Schliebe den Endstand. Mit dem vierten Sieg in Serie trohnen die Rottleberöderinnen an der Tabellenspitze!

29.09.12                                                                                                                                          
Erneut in Gala-Form präsentierten sich die Wacker-Ladies beim Heimspiel gegen den SC Leinefelde. Nach einseitigen 80 Minuten stand schließlich ein 6:0 für die Schützlinge zu Buche. Dabei stellte Beatrice Schossig erneut ihren Torriecher unter Beweis. Ihr glückten allein vier Treffer. Die weiteren Tore für die überlegenen Gastgeber markierten Nicole Dockhorn und Kati Hoppe! Damit sind die Schulze-Schützlinge für das absolute Topspiel bei National Auleben gerüstet. Die vielleicht vorentscheidende Partie steigt am Sonntag in Auleben (14 Uhr)!



"


Update :21.08.13