mein Verein


 

Trainigslager G- Jugend 2011

Vom 03.06. – 05.06.2011 hielt die G- Jugend ihr erstes Trainingslager ab. Am Freitag, den 03.06.2011 ging es bei Traumwetter zunächst zum Feriendorf Forsthaus Auerberg. Nachdem alle ihre Bungalows bezogen hatten, wurde am Abend noch eine Trainingseinheit zur Vorbereitung auf das am nächsten Tag anstehende Turnier im Rahmen des Familienspieltages der Firma Knauf in Rottleberode abgehalten. Hierbei wurde beschlossen, dass der SV Wacker mit zwei G- Jugend Mannschaften auflaufen soll (Aufstellung siehe ausführlichen Spielbericht). Danach klang der Tag für alle mit einem gemütlichen Grillabend aus. Zum Abschluss konnte im Speisesaal des Feriendorfes noch das EM- Qualifikationsspiel Deutschland gegen Österreich auf Großbildleinwand verfolgt werden, das die deutsche Nationalelf verdient mit 2:1 für sich entschied. Am 04.06. ging es dann nach einem gemütlichen Frühstück zum Turnier im Rahmen des Familienspieltages nach Rottleberode zum Betriebsgelände der Firma Knauf.

Turnierteilnehmer: SV Wacker Rottleberode I, SV Wacker Rottleberode II, Eintracht Lüttchendorf, Fortuna Brücken, Olympia Berga                                        

Bei extremer Hitze, die allen Spielern zu schaffen machte, gaben beide Mannschaften des SV Wacker wirklich alles. Nach sehenswerten Begegnungen, bei denen die beiden Teams der unbeugsamen Zukunft herausragend spielten, fand gegen 14:00 Uhr die Siegerehrung statt. Der Turniersieg ging verdient an SV Wacker Rottleberode I, Wacker II belegte ebenfalls hochverdient einen hervorragenden dritten Platz. Die Platzierungen lauteten schließlich

  1. Platz               SV Wacker Rottleberode I
  2. Platz               Eintracht Lüttchendorf
  3. Platz               SV Wacker Rottleberode II
  4. Platz               Fortuna Brücken
  5. Platz               Olympia Berga

 

Die Ergebnisse und die Torschützen können im Spielbericht nachgelesen werden.

Nach dem Turnier ging es nach einem Bummel über das Festgelände zurück ins Trainingslager, wo auf alle Kaffee und leckerer Kuchen – ein herzliches Dankeschön dafür an die Spielermuttis – warteten. Aufgrund der großen Hitze und der Tatsache, dass sich die Spieler der „Unbeugsamen Zukunft“ beim Turnier völlig verausgabt hatten, verlegte das Trainerteam das Training für den Rest des Nachmittags schließlich in den Pool des Feriendorfes. So ging auch der aus Wacker- Sicht äußerst erfolgreiche und zugleich sehr schöne zweite Tag des Trainigslagers mit einem gemütlichen Grillabend und anschließender Disco im „Blechkasten“ des Feriendorfes sowie Lagerfeuer schließlich zu Ende. 

 

Das G-Jugendteam möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken bei

 

Ø  Familie Müller

 

Ø  Familie Kolbe/Hahn

 

Ø  Familie Rüdiger

 

Ø  Familie Flügel

 

Ø  Familie Kirchhoff

 

Ø  Familie Bernhardt

 

Ø  Familie Benke

 

Ø  Familie Wiese

 

Ø  Familie Kaufhold

für die Unterstützung bei der Bereitstellung/Beschaffung von Steaks/Würstchen, Getränken, Brot/Brötchen, Holzkohle und die „Betreuung“ des Grills sowie die Disco und das Lagerfeuer. Herzlichen Dank auch an Familie Kirchhoff vom Feriendorf „Forsthaus Auerberg“, wir kommen gerne wieder. Ein herzliches Dankeschön für die sportliche Betreuung des jüngsten Nachwuchses des SV Wacker geht auch an die Familien Schade, Ehrich, Dockhorn und Hoffmann.

(Text und Fotos: Andreas Hoffmann)



"


Update :21.08.13